Was ist Outdooractive und wozu dient es?

Outdooractive ist eine kostenlose App, die im App Store, Google Play Store und der Huawei AppGallery erhältlich ist. Sie dient dazu, Outdoor-Aktivitäten zu planen, durchzuführen und zu dokumentieren. Mit dieser App können Sie ganz einfach Ihre Abenteuer in der Natur organisieren.

Die App bietet eine Vielzahl von Funktionen, um Ihnen bei Ihrer Aktivitätsplanung zu helfen. Sie können nach Orten, Regionen, Berggipfeln, Unterkünften und anderen Inhalten suchen. Die App verfügt auch über ein Hamburger-Menü, über das Sie auf verschiedene Inhalts-Kategorien zugreifen können. Mit dem Kompass können Sie die Karte nach Norden ausrichten, um die Orientierung zu erleichtern. Sie können auch die Map Lock-Funktion nutzen, um versehentliche Verschiebungen der Karte zu verhindern.

Outdooractive bietet auch erweiterte Funktionen für Pro und Pro+ Mitglieder. Diese haben die Möglichkeit, Touren und Karten offline zu speichern, um auch ohne Internetverbindung auf diese zugreifen zu können. Die App verfügt außerdem über Funktionen wie Audioguide, Meine Karte, Skyline und BuddyBeacon. Durch die Kartenauswahl können verschiedene Kartenstile und Zusatzebenen ausgewählt werden.

Das Hauptmenü der App besteht aus den Punkten Karte, Entdecken, Planen, Aufzeichnen und Meine Seite. Unter «Entdecken» finden Sie Inspiration für Outdoor-Abenteuer, im Tourenplaner können Sie eigene Routen planen und im Aufzeichnungstool können Sie Ihre Aktivitäten aufzeichnen. Unter «Meine Seite» finden Sie Ihr Community-Profil mit eigenen Inhalten sowie Ihren Fortschritt bei angemeldeten Challenges und Gruppen.

Die Funktionen von Outdooractive Tourenplaner

Der Tourenplaner von Outdooractive ermöglicht es Benutzern, Wanderungen, Bergtouren oder Radtouren zu planen. Mit diesem praktischen Tool können Sie Ihre Route ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten. Es gibt drei Möglichkeiten, eine Strecke zu planen:

  • Durch Eingabe von Start- und Endpunkt in die dafür vorgesehenen Felder
  • Durch Markieren des Startpunkts und des Verlaufs der Route auf der Karte
  • Durch Importieren einer GPX-Datei

Mit diesen verschiedenen Optionen können Sie Ihre bevorzugte Methode auswählen und Ihre Tour einfach und effizient planen.

Der Tourenplaner zeigt Ihnen nicht nur die geplante Strecke, sondern auch das Höhenprofil und die Wegearten an. So können Sie sich vorab über die Schwierigkeiten und den Untergrund der Route informieren. Zusätzlich können Sie die Karte zoomen, verschieben und den Tourenverlauf manuell nachzeichnen, um die Route an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Ein weiteres tolles Feature des Tourenplaners ist die Möglichkeit, Fotos und Videos zur Tour hinzuzufügen. So können Sie Ihre Erinnerungen festhalten und mit anderen teilen. Ob auf der mobilen Website oder in der App, der Tourenplaner von Outdooractive ist bequem von überall aus zugänglich. Egal ob Sie ein erfahrener Wanderer oder ein Neuling auf dem Gebiet sind, dieser praktische Helfer wird Ihnen bei der Planung Ihrer Outdoor-Abenteuer treu zur Seite stehen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Nutzung von Outdooractive

Die Outdooractive App ist eine kostenfreie App, die im Google Play Store und App Store heruntergeladen werden kann. Mit Outdooractive Pro können zusätzliche Funktionen freigeschaltet werden. Sobald du die App heruntergeladen und installiert hast, kannst du mit der Registrierung beginnen. Öffne die App und klicke auf «Registrieren». Fülle das Anmeldeformular mit deinen persönlichen Daten aus und bestätige die Registrierung. Du erhältst nun eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, den du anklicken musst, um dein Konto zu aktivieren. Nach der Aktivierung kannst du dich mit deinen Anmeldedaten anmelden und alle Funktionen der App nutzen.

Die App startet mit der Kartenansicht, die als Herzstück der App gilt. Um mit der Navigation zu beginnen, suche nach deinem gewünschten Zielort oder tippe auf den «Aktivitäts-Button», um die Kategorie deiner Tour festzulegen. Du kannst aus verschiedenen Aktivitäten wie Wandern, Radfahren, Skifahren und mehr wählen. Sobald du deine Aktivität ausgewählt hast, werden dir verschiedene Touren und Karten in der Umgebung angezeigt. Du kannst auch die Suchfunktion verwenden, um Inhalte wie Touren, Ausflugsziele, Unterkünfte und Veranstaltungen auf der Karte zu finden.

Der Tourenplaner bietet verschiedene Funktionen zur Vereinfachung der Planung von Outdoor-Abenteuern. Um eine Tour zu planen, tippe auf den «Magnet-Button», um die Routenführung festzulegen. Du kannst die gewünschte Route durch Antippen der Karte oder durch Eingabe von Start- und Zielpunkten festlegen. Das interaktive Höhenprofil kann bereits während der Planung angezeigt werden, damit du die Schwierigkeit der Tour einschätzen kannst. Wenn du mit deiner Route zufrieden bist, kannst du sie speichern und auch offline verfügbar machen, indem du auf «Speichern» klickst. Dadurch kannst du die Tour auch ohne Internetverbindung verfolgen und die Orientierung nicht verlieren.

RECOMENDADO  Wie funktioniert der Tiptoi Stift?

Zusätzlich bietet die Outdooractive App die Möglichkeit, GPX-Dateien zu importieren und exportieren. Über das Menü kannst du nach verschiedenen Kategorien wie Touren, Hütten, Sehenswürdigkeiten, Unterkünften und Skigebieten suchen. Du kannst auch die Filter verwenden, um die Suche nach deinen Präferenzen anzupassen. Die App bietet auch Zugang zu einem Blogartikel, in dem weitere Informationen zur Nutzung der App zu finden sind. Mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung kannst du Outdooractive optimal nutzen und deine nächsten Abenteuer planen und genießen.

Liste der verschiedenen Outdooraktivitäten, die mit Outdooractive geplant werden können

Mit dem Tourenplaner von Outdooractive können verschiedene Outdooraktivitäten wie Wandern, Radfahren, Skifahren und vieles mehr ganz einfach geplant werden. Egal welche Aktivität man bevorzugt, der Tourenplaner bietet zahlreiche Möglichkeiten, um die perfekte Route zu erstellen.

Bei der Planung einer Outdooraktivität kann man zwischen drei verschiedenen Optionen wählen. Erstens kann man Start- und Endpunkt sowie eventuelle Zwischenziele direkt in die dafür vorgesehenen Felder eingeben. Dabei kann man die Reihenfolge der Punkte beliebig anpassen. Zweitens besteht die Möglichkeit, die Route direkt auf der Karte zu markieren. Durch Klicks und Ziehen können einzelne Punkte verschoben oder neue Zwischenpunkte eingefügt werden. Drittens kann man eine GPX-Datei importieren und die Route im Tourenplaner weiter bearbeiten.

Der Tourenplaner ist sowohl auf iOS- als auch auf Android-Geräten gleich aufgebaut. Über das Hauptmenü gelangt man schnell und einfach zum Tourenplaner. Durch das Setzen von Wegpunkten auf der Karte oder das Eingeben von Orten in der Listen-Ansicht kann man seine Route individuell festlegen. Zudem bietet der Tourenplaner Funktionen wie das Einstellen der Aktivität, das Anzeigen von Höhenprofilen und Wegearten sowie das Hinzufügen weiterer Inhalte und Funktionen wie «Meine Karte», «BuddyBeacon» oder den «AudioGuide».

Anleitung zur Suche nach Routen und Trails in der Outdooractive-App oder -Website

Möchten Sie Ihre nächste Outdoor-Aktivität planen und auf der Suche nach neuen Routen und Trails sein? Dann ist Outdooractive Ihr perfekter Begleiter! Diese umfassende Plattform bietet Ihnen eine Vielzahl von Tourenvorschlägen für verschiedene Aktivitäten wie Wandern, Radfahren, Klettern und Bergsteigen.

Um die perfekte Route oder den idealen Trail für Ihre Bedürfnisse zu finden, können Sie verschiedene Filteroptionen nutzen. Diese ermöglichen es Ihnen, die Suche nach Schwierigkeitsgrad, Entfernung, Höhenmeter und vielem mehr einzuschränken. So finden Sie schnell und einfach die passende Tour.

Neben den Filteroptionen bietet Outdooractive auch Bewertungen anderer Nutzer an. Hier können Sie sich von den Erfahrungen anderer Outdoor-Enthusiasten inspirieren lassen und die besten Touren auswählen. Die Bewertungen geben Ihnen wichtige Informationen über die Qualität der Routen und Trails, die landschaftliche Schönheit und eventuelle Schwierigkeiten.

Mit der Outdooractive-App oder -Website haben Sie außerdem Zugriff auf detaillierte Informationen zu den ausgewählten Touren. Diese beinhalten Bilder, topografische Karten und ausführliche Wegbeschreibungen. Zusätzlich stehen GPS-Tracks und Links zu bemerkenswerten Ausflugszielen zur Verfügung. Die App ermöglicht es Ihnen auch, die ausgewählten Touren kostenlos herunterzuladen, auszudrucken oder auf Ihrem Smartphone oder GPS-Gerät zu laden.

Bei Outdooractive wird die Gemeinschaft großgeschrieben. Viele der verfügbaren Touren werden von der Community erstellt. Wenn Sie also eigene Touren haben, können Sie diese hochladen und mit anderen Nutzern teilen. So profitieren Sie von den Erfahrungen anderer und können Ihre Outdoor-Abenteuer noch spannender gestalten.

Also, zögern Sie nicht und erkunden Sie mit Outdooractive die besten Routen und Trails für Ihre nächste Outdoor-Aktivität. Nutzen Sie die Filteroptionen, lesen Sie die Bewertungen und profitieren Sie von den detaillierten Informationen. Die Plattform bietet Ihnen alles, was Sie für ein unvergessliches Outdoor-Erlebnis benötigen!

Eigene Routen erstellen mit Outdooractive

Hier ist alles Wichtige, was du über das Erstellen eigener Routen mit Outdooractive wissen musst:

Mit Outdooractive kannst du eigene Routen für Aktivitäten wie Wandern, Bergsteigen oder Radfahren erstellen. Es gibt drei Möglichkeiten, deine Route zu planen:

  • Du kannst die Start- und Zielorte sowie Zwischenstationen eingeben. Dafür gibt es eigene Felder auf der linken Seite der Karte.
  • Du kannst den Startpunkt und die Route auf der Karte markieren. Einzelne Punkte lassen sich verschieben, indem du sie ziehst, und du kannst neue Wegpunkte hinzufügen, indem du mit der rechten Maustaste auf die Route klickst und «Wegpunkt einfügen» wählst. Mit einem Rechtsklick kannst du auch einen Punkt löschen.
  • Du kannst eine GPX-Datei importieren, indem du den «GPX importieren»-Button verwendest. Die GPX-Route wird im Routenplaner angezeigt und du kannst sie bearbeiten.
RECOMENDADO  Erklärung des Funktionsprinzips von Noise Cancelling AirPods

Der Routenplaner ist sowohl auf iOS- als auch auf Android-Geräten verfügbar. Du kannst Wegpunkte festlegen, indem du auf der Karte lange drückst oder eine Adresse in der Listenansicht eingibst. Unterhalb der Karte werden das Höhenprofil und die Arten von Wegen angezeigt. Falls diese nicht angezeigt werden, kannst du die Arten von Wegen manuell eingeben. Die Länge, Dauer, Aufstieg, Abstieg, höchster Punkt und tiefster Punkt der Tour werden in der grauen Leiste unterhalb der Karte angezeigt. Du kannst in den Vollbildmodus wechseln, um den Planer klarer anzeigen zu lassen. Die Karte lässt sich mit den «+» und «-» Symbolen, dem Mausrad oder dem Laptop-Touchpad zoomen. Wenn die Routenplanung nicht die gewünschte Route ergibt, kannst du die Route auch manuell mit dem Freihand-Zeichenwerkzeug zeichnen. Der Routenplaner ermöglicht es dir, deine Aktionen rückgängig zu machen oder zu wiederholen. Verschiedene zusätzliche Funktionen wie «Meine Karte», «BuddyBeacon» und «AudioGuide» können über den grünen Button mit drei Punkten auf der Karte aufgerufen werden. Der Planer funktioniert auf der mobilen Website genauso wie in der App. Du kannst ganz einfach eine Rundroute planen, indem du Wegpunkte für den ersten Teil der Route festlegst und dann den Wegpunkt auswählst, der den Beginn der Rundroute markiert. Wähle «Route hierhin» und die Rundroute wird automatisch erstellt. Du kannst deinen Plan speichern oder erweitern, indem du einen Titel, eine Beschreibung und zusätzliche Details hinzufügst. Touren können innerhalb der Community veröffentlicht und geteilt werden.

Outdooractive offline nutzen

Ja, es ist möglich, die App «Outdooractive» offline zu nutzen. Die App ermöglicht Benutzern, Touren und Karten offline zu speichern, sodass alle relevanten Informationen auch ohne eine Internetverbindung verfügbar sind. Dadurch können Sie Ihre Outdoor-Abenteuer planen und durchführen, ohne von der Verfügbarkeit des Internets abhängig zu sein.

Um eine Tour offline zu speichern, wählen Sie auf der Detailseite der Tour einfach den Menüpunkt «Speichern» aus. Dadurch werden alle wichtigen Informationen wie der Kartenausschnitt, der Tourverlauf, die Beschreibungstexte, Details und Medien heruntergeladen und lokal auf Ihrem Gerät gespeichert. Auf diese Weise können Sie jederzeit auf diese Informationen zugreifen, selbst wenn Sie keine Verbindung zum Internet haben.

Sie können auch ganze Kartenausschnitte offline speichern, indem Sie den gewünschten Bereich auswählen und das Download-Symbol in der rechten oberen Ecke antippen. Es gibt zwei Möglichkeiten, Topo-Karten-Ausschnitte herunterzuladen: entweder die gesamte Karte inklusive aller Zoomlevel oder nur die Grundkarte, um Speicherplatz zu sparen. Um offline navigieren zu können, sollten Sie die gesamte Tour herunterladen.

Die heruntergeladenen Touren und Karten können auf der Profilseite unter «Downloads» (iOS) oder unter «Einstellungen» und «Speicherverwaltung» (Android) gefunden und verwaltet werden. Beachten Sie jedoch, dass beim Ausloggen aus der App die offline gespeicherten Inhalte entfernt werden. Sie können diese jedoch jederzeit leicht wiederherstellen. Um die offline gespeicherten Inhalte optimal nutzen zu können, sollten Sie die Internetverbindung der App trennen, um Störungen beim Aufbau der Offline-Inhalte zu vermeiden.

Die Outdooractive Pro-Version bietet eine Vielzahl von erweiterten Funktionen, die in der kostenlosen Version nicht verfügbar sind. Mit dem Pro-Abonnement haben Nutzer Zugriff auf alle Funktionen der Plattform, sowohl in der App als auch auf outdooractive.com. Die bisherige Aufteilung zwischen der kostenlosen und der Premium-App entfällt. Während die kostenpflichtige Premium-App vorerst weiterhin voll nutzbar bleibt, werden keine neuen Updates mehr durchgeführt. Nutzer der Premium-App erhalten jedoch einen Gutschein-Code für einen Rabatt auf das neue Pro-Abonnement.

Ein entscheidender Grund für die Einführung der Pro-Version ist der Fokus auf die Community und die Verbesserung relevanter Community-Funktionen. Das Unternehmen finanziert sich hauptsächlich durch Werbung und Kooperationen mit touristischen Partnern. Durch den Pro-Status entfällt die Werbung für die Nutzer, was ein angenehmer Vorteil ist.

Die Outdooractive Plattform und die App haben sich im Laufe der Jahre kontinuierlich weiterentwickelt und bieten nun ein umfassendes Repertoire an Funktionen für Outdoor-Aktivitäten. Die Entwickler arbeiten ständig an der Weiterentwicklung der App, um sie an neue Systemupdates und Technologien anzupassen. In Zukunft sind noch weitere Features geplant, wie intelligente Navigation, Offline-Speicherung ganzer Länder und Regionen, die Verknüpfung der Community durch Nachrichten, Folgen und Liken, Erstellung von interessanten Punkten (POI), sowie Augmented Reality und vieles mehr.

RECOMENDADO  Wie funktioniert bezahlen mit Klarna?

Insgesamt bietet die Outdooractive Pro-Version eine breite Palette von erweiterten Funktionen und Vorteilen für Outdoor-Enthusiasten. Mit dem Pro-Abonnement erhalten Nutzer uneingeschränkten Zugriff auf alle Plattformfunktionen, werbefrei. Die Zukunft sieht vielversprechend aus, da das Unternehmen kontinuierlich an neuen Features arbeitet, um das Outdoor-Erlebnis noch besser und spannender zu machen.

Anleitung zum Teilen von Routen, Erfahrungen und Fotos mit anderen Nutzern in Outdooractive

Wenn Sie Ihre Outdoor-Erlebnisse mit anderen teilen möchten, bietet Ihnen Outdooractive die Funktion «Gemeinsame Touren». Hier können Sie sich mit Freunden verabreden, klimafreundlich ins nächste Bergabenteuer starten oder Gleichgesinnte treffen. Hier ist, wie es funktioniert:

  • Um sich einer Tour anzuschließen, finden Sie die Rubrik «Gemeinsame Touren» auf der Outdooractive Webseite. Navigieren Sie über das Hamburger-Menü oben links zu «Meine Seite», dann zu «Community» und schließlich zu «Gemeinsame Touren». Dort werden alle Touren übersichtlich auf der Karte dargestellt, denen Sie sich anschließen können.
  • Klicken Sie auf eine interessante Tour, um sie sich im Detail anzusehen. Sie haben die Möglichkeit, die Tour im Hinterkopf zu behalten, indem Sie auf «Beobachten» klicken, oder Sie können direkt auf «Ich möchte teilnehmen» klicken, um sich anzumelden. Der Organisator wird benachrichtigt und kann Ihre Teilnahme bestätigen.
  • Wenn keine passende Tour dabei ist oder Sie lieber eine eigene Tour organisieren möchten, können Sie durch einen Klick auf «Gemeinsame Tour anlegen» direkt in die Erstellungsmaske gelangen.

Bei der Erstellung einer eigenen Tour haben Sie die Möglichkeit zu entscheiden, ob die Tour nur mit eingeladenen Personen (privat) oder öffentlich auf der Outdooractive Plattform geteilt wird. So kann jeder mit Zustimmung des Organisators teilnehmen. Sie können Teilnehmer über ihre Benutzernamen oder E-Mail-Adressen einladen, und sie müssen keine Community-Mitglieder sein, um die Einladung zu erhalten.

In der Outdooractive App können Sie ebenfalls eine gemeinsame Tour erstellen. Wählen Sie eine Tour aus und klicken Sie auf die 3 Punkte, dann auf «Mehr» am unteren Bildschirmrand und wählen Sie «Gemeinsame Tour». Sie können festlegen, ob die Tour öffentlich sein soll oder nur für eingeladene Personen zugänglich ist. Geben Sie außerdem Namen, Dauer, Datum, Uhrzeit und Treffpunkt der Tour an. Zum Einladen von Personen geben Sie ihre Namen ein und wählen die richtige Person aus den angezeigten Ergebnissen aus.

Nach dem Speichern der Tour erhalten die eingeladenen Personen eine E-Mail und eine Push-Benachrichtigung, falls sie diese aktiviert haben. Sie können Ihre erstellten gemeinsamen Touren über «Meine Seite» aufrufen, bearbeiten oder stornieren. Scrollen Sie dazu einfach zum Abschnitt «Community» und dann zu «Gemeinsame Touren» nach unten.

Kosten für die Nutzung von Outdooractive

Die Kosten für die Nutzung von Outdooractive hängen von den verschiedenen Abonnements ab. Es gibt zwei Hauptoptionen: die Pro-Mitgliedschaft und die Pro+-Mitgliedschaft. Die Pro-Mitgliedschaft kostet einmalig 29,99 € pro Jahr, während die Pro+-Mitgliedschaft einmalig 59,99 € pro Jahr kostet. Bevor der Kauf abgeschlossen wird, wird der genaue Preis in Euro angezeigt. Beide Abonnements haben eine Vertragslaufzeit von 12 Monaten und können jährlich gekündigt werden.

Wenn Sie sich für die Pro- oder Pro+-Mitgliedschaft entscheiden, haben Sie während der 14-tägigen kostenlosen Testphase Zugriff auf alle Funktionen des Abonnements. Die Zahlung kann mit Kreditkarte, PayPal oder durch Einlösen eines Gutscheincode erfolgen. Die Zahlungsmethoden können in den Kontoeinstellungen des Benutzers verwaltet werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Zahlungsbedingungen für iOS- und Android-Apps den entsprechenden Geschäftsbedingungen der Plattformen unterliegen. Der Benutzer kann die Pro- und Pro+-Mitgliedschaften, Premiumtouren und Geschenkgutscheine mit den in seinem Konto hinterlegten Zahlungsmethoden erwerben. Die Zahlungstransaktionen werden automatisch nach Bestätigung des Benutzers durchgeführt.

Bitte beachten Sie, dass die bereitgestellten Informationen auf den vorliegenden Rohdaten basieren und sich ändern können. Für weitere Details empfehlen wir Ihnen, die offizielle Website von Outdooractive zu besuchen und die aktuellen Informationen zu den Kosten und Funktionen des Dienstes zu überprüfen.