Was ist Taxfix und wie funktioniert es?

Taxfix ist eine mobile Steuer-App, die es ermöglicht, die Steuererklärung effizient und sicher selbst abzugeben.

Mit dieser App können Sie Ihre Steuererklärung ganz einfach und ohne komplizierte Begriffe erstellen.

Egal, ob Sie Ihre Steuererklärung selbst erstellen wollen oder die Hilfe eines unabhängigen Steuerberaters in Anspruch nehmen möchten, Taxfix bietet Ihnen beide Möglichkeiten.

Die App bietet einen geführten und intuitiven Prozess, bei dem Ihnen einfach verständliche Fragen gestellt werden.

Sie müssen kein Steuerexperte sein, um Ihre Steuererklärung korrekt auszufüllen.

Taxfix ermöglicht es Ihnen auch, Ihre Einkommensdaten direkt vom Finanzamt abzurufen und automatisch in Ihre Steuererklärung einzufügen.

Eine weitere praktische Funktion der App ist der zuverlässige Check der Einträge. Taxfix überprüft Ihre Angaben und weist Sie auf mögliche Fehler oder Unstimmigkeiten hin, damit Sie Ihre Steuererklärung korrigieren können, bevor Sie sie abgeben.

Dadurch minimieren Sie das Risiko von Fehlern und können sicher sein, dass Ihre Steuererklärung ordnungsgemäß ausgefüllt ist.

Der Preis für die Nutzung von Taxfix beträgt 59,99 Euro für Ehepaare und eingetragene Partnerschaften, die gemeinsam ihre Steuererklärung abgeben möchten.

Die Bezahlung erfolgt erst, wenn das Ergebnis des Steuerbescheids vorliegt.

Mit Taxfix sparen Sie nicht nur Zeit und Mühe bei der Erstellung Ihrer Steuererklärung, sondern auch Geld, da Sie keine teuren Steuerberatungsgebühren zahlen müssen.

Nutzen Sie diese praktische Steuer-App und geben Sie Ihre Steuererklärung schnell und einfach ab.

Anleitung zur Steuererklärung mit Taxfix

Taxfix ist ein neues und einfaches Tool, mit dem du deine Steuererklärung erstellen kannst. Es ermöglicht dir, schnell, korrekt und überraschend einfach zu viel gezahlte Steuern aus deinem Studium oder neuen Job zurückzuerhalten. Das Beste daran ist, dass du keine komplizierten Formulare ausfüllen musst. Stattdessen stellt Taxfix dir leicht verständliche Fragen über eine App oder deinen Webbrowser, was den Prozess spielerisch gestaltet.

Mit Taxfix kannst du ganz einfach Fotos deiner Unterlagen mit deinem Smartphone machen oder Dokumente von deinem Computer hochladen. Taxfix überträgt automatisch alle wichtigen Informationen und das ganz stressfrei und ohne Fehler. Wenn du möchtest, kannst du auch wählen, dass deine Steuererklärung von zertifizierten, unabhängigen Steuerberatern erstellt wird. Du musst nur ein paar Dokumente hochladen und erhältst deine Steuererklärung innerhalb weniger Tage. Du musst sie nur noch überprüfen und bestätigen.

Ein weiteres tolles Feature von Taxfix ist die Datenabfrage. Es ruft viele deiner Steuerdaten direkt vom Finanzamt ab und trägt sie automatisch in deine Steuererklärung ein. Dadurch reduziert sich der Papierkram und der Prozess wird noch schneller. Außerdem bietet Taxfix einen Steuerrechner an, mit dem du anhand einiger schneller Fragen die Höhe einer möglichen Steuererstattung abschätzen kannst. Am Ende kannst du deine Steuererklärung sicher über die offizielle ELSTER-Schnittstelle direkt ans Finanzamt übermitteln.

  • Registriere dich bei Taxfix.
  • Fülle die Fragen in der App oder im Webbrowser aus.
  • Photografiere deine Unterlagen oder lade sie hoch.
  • Überprüfe deine Steuererklärung und genehmige sie.
  • Übermittle deine Steuererklärung über die ELSTER-Schnittstelle ans Finanzamt.
RECOMENDADO  Was ist Outdooractive und wozu dient es?

Benötigte Dokumente für die Steuererklärung mit Taxfix

Mit Taxfix ist es nicht mehr erforderlich, Belege und Quittungen für die Steuererklärung einzureichen. Stattdessen reicht es aus, die Ausgaben in das Online-Formular oder die Steuer-App einzutragen und die Nachweise für etwaige Rückfragen aufzubewahren. Das Finanzamt wird sich bei Bedarf melden. Es gibt jedoch eine Checkliste mit Unterlagen, die Sie für die Steuererklärung aufbewahren sollten, falls das Finanzamt sie anfordert.

Zu den benötigten Dokumenten für die Steuererklärung mit Taxfix gehören:

  • Bescheinigungen über Lohnersatzleistungen
  • Steuerbescheinigungen
  • Nachweise über Ausgaben (z.B. Krankheitskosten, Nebenkostenabrechnung)
  • Bescheinigungen über geleistete Altersvorsorgebeiträge

Es gibt keine gesetzliche Aufbewahrungsfrist für Privatpersonen, aber es wird empfohlen, die Belege für mindestens vier Jahre aufzubewahren. Für Selbstständige, Gewerbetreibende oder Personen mit einem Einkommen von mehr als 500.000 Euro pro Jahr gelten längere Aufbewahrungsfristen von sechs bis zehn Jahren.

Einkünfte aus selbstständiger Tätigkeit mit Taxfix angeben

Um die Frage «Einkünfte aus selbstständiger Tätigkeit mit Taxfix angeben» zu beantworten, lassen sich aus dem bereitgestellten Text folgende relevante Informationen ableiten:

Nebeneinkünfte aus selbständiger Tätigkeit: Wenn du angestellt bist und zusätzliche Einnahmen aus selbstständiger Arbeit hast, kannst du bis zu 410 Euro pro Jahr verdienen, ohne darauf Steuern zahlen zu müssen. Dies gilt für freiberufliche oder gewerbliche Tätigkeiten. Wenn dein Einkommen diese Grenze überschreitet, musst du die «Anlage S» (für freiberufliche Tätigkeiten) oder die «Anlage G» (für gewerbliche Einnahmen) ausfüllen und eine Steuererklärung abgeben.

Steuererklärung selbst erstellen: Taxfix bietet einen Service an, mit dem du deine Steuererklärung selbst erstellen kannst. Dafür kannst du ihre App oder ihre browserbasierte Plattform nutzen. Die Kosten beginnen bei 39,99 Euro.

Mit Experten-Service machen lassen: Wenn du deine Steuererklärung lieber nicht selbst machen möchtest, bietet Taxfix auch einen Service an, bei dem zertifizierte Steuerberater deine Steuererklärung für dich erledigen können. Die Kosten betragen 20% deiner Steuererstattung, mit einem Mindestbetrag von 59,99 Euro.

Weitere Informationen zu Formularen oder zusätzlichen Anforderungen können je nach individueller Situation und Art der selbstständigen Tätigkeit variieren. Es ist immer ratsam, einen Steuerexperten zu konsultieren oder eine zuverlässige Steuersoftware wie Taxfix für genaue und personalisierte Ratschläge zu verwenden.

Die Preise und Kosten von Taxfix

Taxfix ist eine Steuer-App, die es ermöglicht, die Steuererklärung einfach und effizient selbst abzugeben. Dabei fallen Kosten an, die transparent und fair gestaltet sind. Die Nutzung der Steuer-App kostet 59,99 Euro für alle, die in einer Ehe oder eingetragenen Partnerschaft leben und gemeinsam ihre Steuererklärung abgeben möchten. Dieser Preis beinhaltet alle Funktionen und Leistungen, die Taxfix anbietet.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Bezahlung erst erfolgt, wenn das Ergebnis des Steuerbescheids vorliegt. Dies bedeutet, dass Nutzer von Taxfix keine Vorauszahlungen leisten müssen und nur dann zahlen, wenn sie die Erklärung beim Finanzamt einreichen.

RECOMENDADO  Was ist UNiDAYS und wie funktioniert es?

Für unsichere oder zeitlich eingeschränkte Personen bietet Taxfix auch die Möglichkeit, die Steuererklärung an einen unabhängigen Steuerberater zu übergeben. In diesem Fall wird die Steuererklärung vom Steuerberater erstellt und alle relevanten Informationen und Dokumente werden in wenigen Minuten bereitgestellt. Diese zusätzliche Serviceleistung kann gegen eine separate Gebühr in Anspruch genommen werden.

Die Nutzung der Taxfix-App bietet viele Vorteile. Der Prozess der Steuererklärung ist geführt und intuitiv, mit einfachen Fragen, die dazu dienen, die Erklärung effizient und sicher selbst abzugeben. Die App ermöglicht auch das Abrufen und Vorausfüllen der Einkommensdaten direkt vom Finanzamt. Die Einträge werden zuverlässig überprüft und die Steuererklärung kann papierlos an das zuständige Finanzamt übermittelt werden. Taxfix ist ein zertifizierter Partner von ELSTER, dem Online-Angebot des Finanzamts, und verfügt über TÜV-geprüfte Informationssicherheitstechnologie, um die Daten der Nutzer zu schützen.

Bitte beachten Sie, dass Taxfix Infotexte und Ratgeberbeiträge für allgemeine steuerliche Fragen anbietet, jedoch keine individuellen steuerlichen Fragestellungen beantwortet. Bei erklärungsbedürftigen Fragen empfiehlt es sich daher, sich an einen Steuerberater zu wenden.

Sicherheit der Nutzung von Taxfix

Taxfix ist eine Steuererklärungs-App, die seit Februar 2021 TÜV-zertifiziert und offiziell vom Finanzamt anerkannt ist. Die Sicherheit und Zufriedenheit der Nutzer stehen dabei an erster Stelle. Um den Schutz der Benutzerdaten und die Wahrung der Privatsphäre zu gewährleisten, hat Taxfix verschiedene Sicherheitsmaßnahmen implementiert.

Eine wichtige Sicherheitsmaßnahme von Taxfix ist die Verschlüsselung der Daten. Alle Informationen, die von den Nutzern in der App eingegeben werden, werden verschlüsselt übertragen und gespeichert. Dadurch wird sichergestellt, dass persönliche Daten nicht von Unbefugten abgefangen oder missbraucht werden können.

Taxfix entspricht auch den Datenschutzvorschriften und -richtlinien. Die Speicherung der Daten erfolgt in sicheren Rechenzentren, die den höchsten Sicherheitsstandards entsprechen. Zudem ist Taxfix ein zertifizierter Partner von ELSTER, dem Online-Angebot des Finanzamts. Dies bedeutet, dass die App den Anforderungen des Finanzamts entspricht und den sicheren Austausch von Steuerdaten ermöglicht.

Darüber hinaus verfügt Taxfix über eine TÜV-geprüfte Informationssicherheitstechnologie. Dies stellt sicher, dass die App robust gegenüber möglichen Sicherheitslücken ist. Die positive Bewertungen auf Trustpilot, dem Google Play Store und dem Apple App Store zeigen, dass Nutzer mit der Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit von Taxfix zufrieden sind.

Rückwirkende Steuererklärungen mit Taxfix abgeben

Ja, es ist möglich, eine rückwirkende Steuererklärung mit Taxfix abzugeben. Gemäß den vorliegenden Informationen kann man seine Steuererklärung bis zu vier Jahre nachträglich einreichen, ohne dass dies auf Anfrage des Finanzamts geschieht. Wenn beispielsweise die Steuererklärung für das Jahr 2020 noch nicht eingereicht wurde, besteht immer noch die Möglichkeit dafür. Es wird auch erwähnt, dass man freiwillig bis zu vier Jahre später seine rückwirkende Einkommensteuererklärung beim Finanzamt abgeben kann. Darüber hinaus ist das Einreichen der Steuererklärung für das Jahr 2019 und die folgenden Jahre bis zum Ende des Jahres 2023 möglich.

RECOMENDADO  Wie funktioniert Citavi in Word: Integration, Funktionen und Vorteile

Um eine rückwirkende Steuererklärung mit Taxfix abzugeben, folgen Sie bitte diesen Schritten:

  • Laden Sie die Taxfix-App auf Ihr Smartphone herunter und installieren Sie sie.
  • Starten Sie die App und erstellen Sie ein Benutzerkonto.
  • Wählen Sie die Option «Steuererklärung rückwirkend abgeben».
  • Geben Sie alle erforderlichen Informationen ein, einschließlich Ihrer Einkommensdaten und Ausgaben.
  • Füllen Sie die Steuererklärung für das betreffende Jahr aus.
  • Überprüfen Sie alle Angaben sorgfältig und stellen Sie sicher, dass alle erforderlichen Felder ausgefüllt sind.
  • Senden Sie die Steuererklärung über die App direkt an das Finanzamt.

Es gibt jedoch einige Einschränkungen und Bedingungen, die beachtet werden sollten. Eine rückwirkende Steuererklärung kann nur bis zu vier Jahre nach Ablauf des betreffenden Steuerjahres eingereicht werden. Das bedeutet, dass für das Jahr 2020 die Frist für eine rückwirkende Steuererklärung bis zum Ende des Jahres 2024 läuft. Es ist wichtig, alle erforderlichen Unterlagen und Belege für das betreffende Jahr bereitzuhalten, da das Finanzamt diese zur Überprüfung anfordern kann. Außerdem sollten Sie daran denken, dass rückwirkende Steuererklärungen nicht für jeden Steuerpflichtigen relevant sind und es ratsam ist, sich im Zweifelsfall von einem Steuerexperten beraten zu lassen.

Dieser Artikel bietet einen Überblick über die Möglichkeit, eine rückwirkende Steuererklärung mit Taxfix abzugeben. Lesen Sie im Folgenden einen ausführlichen Leitfaden und weitere Informationen zu diesem Thema.

Steuerarten, die von Taxfix unterstützt werden

Taxfix unterstützt die folgenden Steuerarten: Einkommensteuererklärung und Lohnsteuererklärung. Mit Taxfix können Sie ganz einfach Ihre aktuellen Einkünfte und Löhne angeben, um Ihre Steuererklärung richtig und rechtzeitig einzureichen. Egal, ob Sie eine Steuerrückerstattung erwarten oder Steuern nachzahlen müssen, Taxfix hilft Ihnen dabei, Ihre Steuererklärung genau und korrekt auszufüllen.

Wenn es um die Einkommensteuererklärung geht, können Sie mit Taxfix verschiedene Einkommensquellen angeben, wie Gehälter, Mieteinnahmen oder Kapitalerträge. Das System führt Sie Schritt für Schritt durch den Prozess, um sicherzustellen, dass keine Einkommensdetails übersehen werden. Mit der einfachen und intuitiven Oberfläche von Taxfix können Sie Zeit und Mühe sparen und Ihre Steuererklärung pünktlich und ohne Probleme einreichen.

Die Lohnsteuererklärung ist eine weitere Steuerart, die von Taxfix unterstützt wird. Wenn Sie als Arbeitnehmer tätig sind, müssen Sie möglicherweise eine Lohnsteuererklärung einreichen, um eine Steuerrückerstattung zu erhalten oder nachzuzahlen. Mit Taxfix können Sie ganz einfach Ihre Lohnsteuerdaten angeben, einschließlich Ihrer Einkommensquellen, Werbungskosten und anderer relevanter Informationen. Das System berechnet automatisch Ihre Steuern und hilft Ihnen dabei, Ihre Lohnsteuererklärung schnell und unkompliziert auszufüllen.

Mit Taxfix können Sie auch andere relevante Steuerkategorien angeben, wie beispielsweise die Kapitalertragssteuer. Egal, welche Art von Steuererklärung Sie einreichen müssen, Taxfix bietet Ihnen die Unterstützung und Anleitung, die Sie benötigen, um Ihre Steuern korrekt und effizient abzuwickeln. Nutzen Sie die Vorteile der benutzerfreundlichen und zuverlässigen Plattform von Taxfix, um Ihre Steuererklärung stressfrei zu erledigen.